Wir testen schon mal die Zukunft

Erfahrungsbericht

Seit Beginn des dritten Quartals 2020 testen wir in Zusammenarbeit sowohl mit unserem Lagerpersonal als auch unseren Fahrern passive Exoskelette zur Entlastung der täglichen körperlichen Beanspruchung. Der Anstoß für diese Testreihe war die Überlegung, wie man den Mitarbeitern eine größtmögliche Unterstützung bei ihrer Arbeit bieten kann.

Das Exoskelett bietet dem Mitarbeiter eine entlastende und gelenkschonende Hilfestellung bei schweren Hebebewegungen und beugt somit gesundheitlichen Folgeschäden vor. Es korrigiert die Haltung um empfindsame Körperregionen wie z.B. die Wirbelsäule vor Schäden durch eine fehlerhafte Belastung zu bewahren. Im Gegensatz zu aktiven Exoskeletten zeichnen sich die passiven Modelle durch eine geringere Komplexität und ein geringeres Gewicht aus, da sie keinerlei antriebstechnische Elemente enthalten. Die Unterstützung der Bewegungsabläufe der Mitarbeiter wird durch ein intelligentes Zusammenspiel von Seilzügen, Stoßdämpfern sowie Zug- und Druckfedern erreicht, welches auf die Minderung von Kraftspitzen optimiert ist. Belastungen werden durch cleveres Abfangen in Energie umgewandelt und je nach System um bis zu 40 Prozent reduziert.

BTS Logistik zukunftsorientiertes Transportunternehmen

Wir setzen in unserer Testreihe auf Exoskelette der Firma Ottobock SE & Co. KGaA mit Sitz in Duderstadt. Ziel ist der dauerhafte Einsatz der Systeme in unserem Unternehmen. Hierbei testen wir drei verschiedene Modelle mit drei unterschiedlichen Zielmechanismen.

Das Paexo Back dient der Entlastung des Rückens und der Wirbelsäule, das Paexo Shoulder unterstützt den Oberkörper bei Arm- und Schulterbelastungen bis in den Überkopfbereich und das Paexo Soft Back zielt auf den unteren Rücken.

FAZIT

Unser bisheriges Fazit unterstreicht die vom Hersteller beworbenen Einsatzzwecke und Zielbereiche. Für 2021 sind weitere Testreihen vor allem in der Entladung vor Ort durch das Fahrpersonal als auch die Be- und Entladung in unseren Verteilzentren mit optimierten Exoskelett-Systemen vorgesehen.

Fortsetzung folgt …

Verwandte Artikel

Unsere Mädels starten durch und heben ab.

Die TuSsies aus Metzingen setzen wieder alles auf Sieg. An den letzten 20 Spieltagen marschierten unsere Mädels bereits richtig durch und gingen 15 mal siegreich vom Platz.

Mit unseren neuen Scannern haben wir alles auf dem Schirm.

BTS Logistik rüstet auf. Unsere neuen Scanner sind schon bald europaweit im Einsatz und bilden somit eine große Erleichterung unserer täglichen Arbeit.

Spendenübergabe statt Weihnachtsgeschenke.

Wir haben entschieden, auf Weihnachtsgeschenke zu verzichten und unsere Mittel der Medius Klinik in Nürtingen zu spenden.
error: Content is protected !!